Über mich

Mein Name ist Sieglinde Doppler, geboren am 16.01.1962 in der Obersteiermark, bin ich mit 14 Jahren nach Graz ausgezogen, um dort die Schule zu besuchen.

Nach dem Schulbesuch der HBLA f. wirtsch. Frauenberufe habe ich nach einiger Zeit des Suchens eine Umschulung  zur Tischlergesellin gemacht. Arbeitsuche als Frau in dieser Branche war damals noch nicht so einfach, darum beschloss mein Sohn Lukas, dass es Zeit wird auf diese Welt zu kommen. Und weil der Mensch von etwas leben muss, nahm ich die Stelle als technische Zeichnerin bei einem Architekten an. Damals kam mein jetziger Ehemann in unser Leben und mein zweiter Sohn Matthias wurde geboren. 

Die Familiengründung hat mich ins schöne Mühlviertel vertragen, in Oberneukirchen haben wir uns ein Holzhaus gebaut.

 

Mein Mann ist Lehrer und da ich dachte, das kann ich auch, habe die Studienberechtigungsprüfung abgelegt und das Lehramt für Sonderschule an der Pädagogischen Hochschule Linz angefangen. Am Ende dieser Ausbildung hatte das Schicksal andere Pläne für mich und meine Töchter Marlena und Joanna kamen in den nächsten Jahren auf die Welt.

In dieser Zeit begann ich an der Universität Linz - Institut Integriert Studieren zu arbeiten und blieb für 6 Jahre.

 

Und wieder habe ich einen anderen Weg eingeschlagen.

Vier Jahre Burnout haben mir den Weg gezeigt:

Ich habe angefangen zu Malen, Hunde zu züchten und machte die Ausbildung

 

Angelic Touch - Humanenergethik bei Barbara Fegerl in Wien.

Und dieser neue Weg gefiel mir so gut und half mir persönlich bei meiner Genesung, dass ich in dieser Richtung weiterarbeitete:

 

Ausbildung zur

Tierkommunikation und Tierenergethik, wieder bei Barbara Fegerl, Seelenflüstern, Wien, folgten.

 

Zusätzlich machte ich einen Fernlehrgang der Bachblütenakademie Graz zur 

Bachblütenberaterin für Tiere, welche ich mit der Arbeit mit dem Pendel verbinde.

 

Ab April 2015 besuchte ich eine Ausbildung zum

Heilpendeln in der Matrix bei Anna Maria Winklehner in Freistadt.

 

Ach ja - und ich züchtete kleine Hunde, die Sweet Dream Bolonkas - näheres in den Linktipps. 

 

Den Well Vivo Practitioner habe ich bei Sascha Pölzl gelernt. Dabei geht es viel um die Aura- und Chakrenarbeit und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte (Heilende Hände nach Horst Krohne)

 

Im Oktober 2016 absolvierte ich die Ausbildung zur 

Zertifizierten Rückführungsleiterin bei Werner Hutwagner in Hörsching nach Jan Erik Sigdell

 

Ab September 2017 werde ich den Well Vivo Professional bei Sascha Pölzl starten. 

 

Ich bedanke mich an dieser Stelle herzlich bei allen, die mich unterstützend und liebevoll begleiten.

 

 

Mit großer Demut gehe ich diesen Weg!

 

 

 

 

Fotoquelle: Doppler
Fotoquelle: Doppler